Sie befinden sich hier: Tourismus, Kultur & Freizeit / Wirtschaft
28.08.2016

Verbandsgemeinde Altenglan

Schulstr. 3-7
66885 Altenglan
Tel.: 06381/4209-0
Fax: 06381/4209-49
e-mail:
info(at)vg-altenglan(dot)de

Öffnungszeiten der Verwaltung

Mo - Mi

Do

Fr

08.30
-
12.00

14.00
-
16.00

08.30
-
12.00

14.00
-
18.00

08.30
-
12.00

 

VG: Wirtschaft

Der Fremdenverkehr als Wirtschaftsfaktor spielt innerhalb der Verbandsgemeinde Altenglan eine große Rolle. Da der vorhandene ländliche Raum jedoch nicht zu den typisch deutschen Urlaubsgebieten zählt, ist es relativ schwierig, viele Urlaubsgäste anzulocken.

Die Verbandsgemeinde Altenglan liegt im mittleren Bereich des Landkreises Kusel und zählt mit ihren 16 Ortsgemeinden ungefähr 11.000 Einwohner auf einer Gesamtfläche von ca. 8.080 ha.
Sie grenzt im Norden an die Verbandsgemeinde Baumholder (Region Rheinhessen-Nahe), im Nordosten an die Verbandsgemeinde Lauterecken, im Osten an die Verbandsgemeinde Wolfstein (beide Landkreis Kusel), im Südosten an die Verbandsgemeinde Weilerbach (Landkreis Kaiserslautern), im Südwesten an die Verbandsgemeinde Glan-Münchweiler, sowie im Westen an die Verbandsgemeinde Kusel (beide Landkreis Kusel).

Die verkehrsmäßige Erschließung erfolgt durch die Bundesautobahnen A 6 Mannheim-Saarbrücken, die A 62 Pirmasens-Landstuhl-Trier und die Bundesstraßen B 420 und B 423. Außerdem ist mit einem gut funktionierenden Schienennetz über die Trasse Mannheim-Kaiserslautern-Landstuhl-Kusel eine alternative Anreisemöglichkeit vorhanden.

Industrie- und Gewerbeansiedlung wäre für den Bereich der Verbandsgemeinde Altenglan wünschenswert, jedoch boten die Ortsgemeinden bislang durch ihre geringe Größe wenig Anreize für größere Betriebe.
Industrie- und Gewerbeflächen sind in der Ortsgemeinde Altenglan, in der Ortsgemeinde Rammelsbach und im Bereich der Ortsgemeinde Ulmet vorhanden.
Weiterhin bietet fast jede Ortsgemeinde Bauflächen in Mischgebietsform an, sodass kleineren Betrieben eine Möglichkeit zur Ansiedlung angeboten wird.

Weitere Informationen über öffentliche Fördermöglichkeiten und Finanzierungshilfen, sowie Beratung und Unterstützung bei Ansiedlung, Betriebserweiterung und Betriebsverlagerung etc. erhalten Sie vom Wirtschaftsservicebüro (WSB) des Landkreises Kusel:

www.wsb-landkreis-kusel.de

Darüber hinaus steht Ihnen der Gewerbeverein Altenglan hilfreich zur Seite. Zweck und Aufgabe des Gewerbevereins Altenglan ist die Herausstellung der (Verbands-) Gemeinde Altenglan sowie die Förderung des in der genannten Region ansässigen Gewerbes. Dazu werden Werbeaktionen durchgeführt, die die allgemeine Belebung von Handel und Handwerk in der (Verbands-)Gemeinde Altenglan bewirken sollen. Auch kulturelle Veranstaltungen werden zur Steigerung der Attraktivität angestrebt.

Logo Gewerbeverein